"Wir bringen Menschen zusammen"

Herzlich Willkommen

Der DTSV ist eine ehrenamtlich geführte Non-Profit-Organisation und versteht sich als Interessenvertreter des Tamburellospiels in und für Deutschland. Die Prämissen seines Handelns sind Fairplay und der respektvolle, wertschätzende Umgang untereinander. Er erkennt andere Kulturen an und setzt sich für Integration mit dem Ziel der Inklusion ein. Er hat sich zum Ziel gesetzt, das Tamburellospiel in Deutschland weiter zur verbreiten und einen bundesweiten Spielbetrieb aufzubauen. Sein Handeln steht unter dem Motto:

„Wir bringen Menschen zusammen, egal ob breiten- oder leistungssportlich orientiert, um die individuelle Lebensqualität aller zu steigern.“

News

Mit der Tambourelli-Weltmeisterschaft in Schottland Ende August , wurden die letzten Punkte vergeben. Somit steht die erste deutsche Tambourelli-Rangliste (Saison 2014/15). Download hier

Die Rangliste der Männer führt nicht überraschend unser frischgebackener Weltmeister Sebastian Rose an. Auch an dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Glückwunsch von Seiten des Verbandes.

Im Dameneinzel steht Theresa Kögler ganz an der Spitze. Die erfolgreichste Spielerin in der Damendoppel-Wertung ist Gabriele Rose. Die Doppelrangliste der Männer wurde von den ungeschlagen Sebastian Rose und Marco Zink dominiert. Die Kronen im Mixed gehen an Anne Larisch und Sebastian Rose.

Alle Ranglistenersten starten für den SV Sachsenwerk e.V (Dresden). Ein kolossaler und wohlverdienter Triumph!

Dieser schreckt aber hoffentlich die Konkurrenz nicht davon ab, in der neuen Saison, die mit dem Dresdner Turnier schon wieder begonnen hat, wieder anzugreifen und um jeden Ranglistenpunkt zu kämpfen.

Der DTSV dankt den ausrichtenden Vereinen und allen Turnierteilnehmern und für spannende Spiele und großen Sportsgeist !